Tempo 30 für Palingen

Aktuell Anträge der INI

Öffentliche Beschlussvorlage

Zur Sitzung der Gemeinde Lüdersdorf am 27. Oktober 2020 

Antrag der Fraktion „Die Initiative“ 

Tempo 30 im Ortsteil Palingen 

Sachverhalt: 

Im September 2020 wurde damit begonnen die Hauptstrasse in Palingen zu erneuern. 
Nun wächst die Sorge der Bürger von Palingen, dass mit der Herstellung der Fahrbahn auch die Durchfahrtsgeschwindigkeit noch weiter zunimmt. 

Palingen als kleine Ortschaft liegt abseits der Hauptverkehrswege und ist für den Durchgangsverkehr daher unattraktiv. Der Autoverkehr wir zum Großteil von den Anwohnern bestritten. In Palingen wohnen sehr viele Kinder. Wir haben dort einen umfangreichen Rad- und Reitverkehr. 
Neben pädagogischen Einrichtungen (Reitschulen für Kinder) gibt es mittlerweile auch therapeutische Angebote, die sich unter anderem auch an Behinderte richten. 

Die Straßenverkehrsordnung (StVO) sieht nach §45 (1c) vor, dass innerhalb geschlossener Ortschaften, insbesondere in Wohngebieten und Gebieten mit hoher Fußgänger- und Fahrradverkehrsdichte Tempo 30-Zonen anzuordnen sind. 

Daher ist es höchste Zeit den innerörtlichen Verkehr an diese Gegebenheiten anzupassen und im Ortsteil Palingen eine generelle Tempo 30 Zone einzurichten. 

Beschlussvorschlag: 

1. Die Gemeindevertretung Lüdersdorf beschließt für den Ortsteil Palingen eine innerörtliche Tempo 30 Zone ähnlich wie im Herrnburger Wohngebiet „Am Krützkamp“. 
Zum Schutze der Wohnbevölkerung, insbesondere der Kinder. 

Finanzielle Auswirkungen: 
keine 

Herrnburg, 16.09.2020 
Petra Zacharias (Fraktionsvorsitzende Die Initiative)